Die Innere Medizin
ist das Fachgebiet des Internisten

Aufbau und Funktion, Erkrankungen, Diagnostik und Behandlung aller Organsysteme sind Thema der Inneren Medizin.

Hierzu gehören insbesondere folgende Gebiete:

  • Atmungsorgane (Pneumologie)
  • Herz und Kreislauf (Kardiologie)
  • Gefäßsystem (Angiologie)
  • Blut und blutbildende Organe (Hämatologie/Onkologie)
  • Immunsystem (Immunologie)
  • Stoffwechsel und Hormone (Endokrinologie/Diabetologie)
  • Verdauungsorgane (Gastroenterologie und Hepatologie)
  • Niere und ableitende Harnwege (Nephrologie)
  • Knochengerüst und Bindegewebe (Rheumatologie)

Folgende Untersuchungen auf dem Gebiet der Inneren Medizin führen wir in unserer Praxis durch:

  • Anamnese
  • Körperliche Untersuchung
  • Elektrokardiogramm (EKG)
  • Langzeit-EKG/Event-Recorder
  • Sonographie (Ultraschall-Untersuchung)
    • B-Mode   
    • Doppler-Sonographie 
    • Echokardiographie    
  • Endoskopie
    • Ösophagogastroduodenoskopie (ÖGD, Magenspiegelung)
  • Labordiagnostik
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
    • Manschettenfreie Blutdruckmessung – dank neuester Geräte kann eine Langzeitblutdruckmessung nun deutlich angenehmer für unsere Patientinnen und Patienten durchgeführt werden. Das neue Gerät wird am Handgelenk wie eine Uhr getragen. Es funktioniert ohne Manschette und misst so ohne Störung des Tagesablaufs oder der Nachtruhe Blutdruck, EKG, Sauerstoffsättigung und Aktivität direkt am Handgelenk.

Sollten weitere Untersuchungen für Sie medizinisch sinnvoll sein, überweisen wir Sie an entsprechende Fachärzte oder Kliniken.

Erläuterungen zum Berufsbild rund um die Innere Medizin bietet Ihnen die Website: www.internisten-im-netz.de

Video: WATCHMAN System als Alternative zum Blutverdünner

 

Liebe Patientinnen/Patienten!

Gemäß der aktuellen Gesetzeslage gilt weiterhin die Maskenpflicht! Das Betreten unserer Praxis ist nur mit einer FFP2-Maske erlaubt!